sheltieinfo header2

VDH.de News

VDH Nachrichten

  1. Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl hat der VDH Parteien aufgefordert, zu aktuellen Fragen der Hundehaltung in Deutschland Stellung zu nehmen. Dabei standen die Themen im Vordergrund, bei denen der Bundestag als gesetzgebende Instanz zuständig ist. So wurde beispielsweise der Bereich Hundesteuer nicht abgefragt, da deren Ausgestaltung den Kommunen obliegt.
  2. Auf der Mitgliederversammlumg am 1. August in Hagen wurden Peter Friedrich (Präsident), Christa Bremer (Vizepräsidentin), Mirko Jablinski (Vizepräsident), Angelika Kammerscheid-Lammers, Udo Kopernik, Josef Pohling (nicht im Bild) und Guido Schäfer in den neuen VDH-Vorstand gewählt.
  3. Unter besonderen Hygienebedingungen konnte am 1. August die Mitgliederversammlung des VDH als Präsenzveranstaltung in der Stadthalle Hagen durchgeführt werden. Insgesamt 76 VDH-Mitgliedsvereine hatten ihre Vertreter zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung geschickt. Neben den Wahlen wurden Änderungen in der VDH-Satzung und den Ordnungen besprochen und abgestimmt.
  4. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann die Bundessieger-Ausstellung 2021 nicht in der Messe Dortmund stattfinden. Wir werden stattdessen, nachdem die German Winner Show 2021 erfolgreich verlaufen ist, erneut eine dreitägige Open-Air-Ausstellung auf der Windhundrennbahn vom 22 - 24. Oktober 2021 in Gelsenkirchen durchführen. Die Meldungen werden vorrausichtlich ab dem 06. September 2021 möglich sein und auf 1.100 Meldungen pro Tag begrenzt.
  5. Leider müssen wir auch die diesjährige Messe in Leipzig absagen. Die Veranstaltung ist unter den derzeitigen Rahmenbedingungen nicht durchführbar. Wir werden stattdessen die German Winner Show am 20.-22. August 2021 als dreitägige Open-Air-Ausstellung auf der Windhundrennbahn in Gelsenkirchen durchführen. Die Internationale Ausstellung kann aus Kapazitätsgründen nicht ausgerichtet werden.
  6. Leider müssen wir die für den 8.-10. Oktober 2021 geplante Messe in Dortmund absagen. Die Veranstaltung ist unter den derzeitigen Rahmenbedingungen nicht durchführbar und wir bedauern sehr, dass wir auch in diesem Jahr diese beliebte Freizeitmesse nicht ausrichten können. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr bei einer unserer Veranstaltungen wieder sehen können. Die Bundessieger-Ausstellung findet vom 22.-24. Oktober in Gelsenkirchen statt.
  7. Feiert Eure Hunde! Am Tag des Hundes soll er im Mittelpunkt stehen. Der älteste Gefährte des Menschen aus dem Tierreich. Der Tag des Hundes ist 2010 vom Verband für das Deutsche Hundewesen - VDH e.V. ins Leben gerufen worden, um die wichtige Bedeutung unserer vierbeinigen Begleiter in unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt zu stellen. Nicht nur dann, wenn sie wichtige Aufgaben z.B. als Rettungs- oder Blindenführhund wahrnehmen, sondern einfach so: als kleine und große Helden unseres Alltags. Der Tag des Hundes wird normalerweise als Aktionswochenende mit zahlreichen Events gefeiert. Wegen der Corona-Pandemie können auch in diesem Jahr am Tag des Hundes leider keine Veranstaltungen angeboten werden.
  8. Neues Programm - jetzt anmelden Ab sofort ist das aktuelle Programm der VDH-Akademie verfügbar. Es werden zahlreiche Seminare aus den Bereichen Zucht, Hundeausbildung sowie das Ausstellungswesen angeboten. Das nächste Online-Seminar "Vertiefungs-Workshop Genetik" findet am 07. Juli 2021 um 18:30 Uhr statt.
  9. Die Überschrift „In naher Zukunft“ ist gleichermaßen als Einleitung zu Tatsachenfeststellungen und als Aufforderung an die Leserschaft zu verstehen. Über Sachverhalte, die in den nächsten Jahren eine Rolle spielen, möchte ich Sie nämlich einerseits kurz und bündig informieren und Ihnen andererseits einmal mehr Gelegenheit dazu geben, sich mit Ideen und Vorschlägen aktiv einzubringen. Zwei Schwerpunkte finden dabei besondere Beachtung. Zum einen ist es an der Zeit, erste Schritte in Richtung einer Evaluation des Krisenmanagements angesichts der Coronapandemie zu unternehmen und innerhalb dieses Themenblocks Lehren für die Zukunft zu ziehen. Zum anderen verdient natürlich die Vorbereitung der VDH-Mitgliederversammlung, die hoffentlich am 1. August tatsächlich stattfinden kann, unsere Aufmerksamkeit.
  10. Zur Mitgliederversammlung ist der aktuelle Geschäftsbericht für die Jahre 2018-2021 veröffentlicht worden. Die Darstellung der einzelnen Ressorts steht unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, die alle Bereiche des Hundewesens beeinflusst hat. Dies dokumentieren auch zahlreiche Statistiken aus dem Ausstellungswesen, Hundesport und der VDH-Geschäftsstelle.
Hier könnte Ihre Anzeige zu sehen sein.